Adrenalinkick bei Einsatz - Tipps?

Alle Themen die ihr nicht unter bekommt, könnt ihr hier posten! Bitte schaut aber vorher nochmal im Forum, ob es nicht vielleicht doch besser woanders hinpassen könnte.

Foren-Übersicht Schulsanitätsdienst Allgemeines und Sonstiges

15.06.2018, 13:27
Hey, ich bin in einem SSD tätig und wir haben relativ selten Einsätze (eine Routine zu bekommen ist also eher schwierig), wenn wir dann jedoch mal wieder einen Einsatz haben, bekomme ich oft einen „mittelstarken“ Adrenalinkick (bei Einsätzen abseits der Norm auch mal einen stärkeren).
Nun meine Fragen - Geht’s/Gings euch auch so (als ihr noch keine Routine hattet)? Habt ihr Tipps was man dagegen tun kann?

Grüße
Karl
15.06.2018, 14:50
Ist normal. Tief durchatmen. Hecktik bringt keinem was. Erfahrung sammeln.
18.06.2018, 10:06
Also ich bin mittlerweile seit 4 Jahren im SSD und ehrenamtlich auf SanDiensten und der Adrinalinkick ist bei mir immer noch da... Einfach durchatmen und auf die Verletzung/Krankheitsbild des Patienten konzentrieren dann geht es.
18.06.2018, 16:53
Simulationen - also in eurem Fall wohl Fallbeispiele...also üben, üben, üben und für den Ernstfall vorbereitet sein. ;-)
LSM 199?, EHK 2002 ... ;-)
19.06.2018, 15:32
Das ist normal. Ich kann auch nur als Tipp geben üben, üben, üben. Dann wird man irgendwann ruhiger.


Foren-Übersicht Schulsanitätsdienst Allgemeines und Sonstiges

Zurück zu Allgemeines und Sonstiges

cron